5 Wege zur Entwicklung einer erfolgreichen dynamischen Preisstrategie

2023-01-07T19:42:06+01:00

Unternehmen müssen Wege finden, Preisfindungsmethoden effektiv einzusetzen, die externe Faktoren wie Verbrauchernachfrage, Konkurrenzpreise, Inflation und andere wirtschaftliche Variablen berücksichtigen. Festpreise sind zwar eine einfachere Preisstrategie, hindern Unternehmen jedoch daran, die Variablen voll auszuschöpfen. Beim dynamischen Pricing sieht das Bild jedoch ganz anders aus. Diese Preisstrategie, die auch als zeitbasierte Preisgestaltung, Stoßpreisgestaltung, Bedarfspreisgestaltung und Echtzeitpreisgestaltung bekannt ist, befasst sich effektiv mit den vorgenannten Faktoren.

obwohl Über ist das am häufigsten genannte Beispiel für dynamische Preisgestaltung. Hotel- und Reiseunternehmen wenden diese Strategie seit Jahrzehnten an. Jetzt, da Datenverfolgungs- und Analysetechnologie verfügbar ist, stehen Ressourcen für mehr Unternehmen zur Verfügung, um diese Strategie zu übernehmen. Die Komplexität einer solchen flexiblen Preisgestaltung bedeutet jedoch, dass vor der Implementierung ein gutes Verständnis erforderlich ist.

WAS IST DYNAMISCHE PREISE?

Dynamische Preisgestaltung ist, wie der Name schon sagt, ein Preisansatz, der die Preise für Produkte und Dienstleistungen in Abhängigkeit von Änderungen in Echtzeit ändert. Der Preis von Produkten oder Dienstleistungen variiert je nach Marktangebot und -nachfrage, Wettbewerberpreisen, Tageszeit und anderen externen Ereignissen. Veel-Unternehmen, von Fluggesellschaften und Hotels bis hin zu Einzelhändlern, nutzen diese Preisstrategie, um Gewinne zu maximieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die dynamische Preisgestaltung gilt als effektive und effiziente Preisstruktur, da sie Unternehmen hilft, Preise schnell und genau an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Darüber hinaus können Unternehmen die Vorlieben und das Kaufverhalten ihrer Kunden besser verstehen, was dazu beitragen kann, gezieltere Werbeaktionen und Rabatte zu erstellen. Darüber hinaus ermöglicht die dynamische Preisgestaltung Unternehmen, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren und gegebenenfalls Gewinne zu maximieren.

WIE MAN EIN ERFOLGREICHES DYNAMIC PRICING ENTWICKELT

So effizient es auch sein mag, es bleibt eine gewisse Unsicherheit hinsichtlich der dynamischen Preisgestaltung E-Commerce bemerken. Zugegebenermaßen ist die Unsicherheit berechtigt. Die Verwendung von Spitzenpreisen ist arbeitsintensiv und datenabhängig. Es besteht auch die Gefahr der Unzufriedenheit der Kunden, insbesondere bei Marken, die von Festpreisen abweichen. Daher handelt es sich nicht um eine Modellpreisgestaltung für jedes Unternehmen. Für Marken, die diese Preisstrategie anbieten können, sind hier fünf wertvolle Tipps, die es zu beachten gilt:

KOMMUNIZIEREN SIE MIT KUNDEN

Eine erfolgreiche dynamische Preisstrategie hängt stark von einer effektiven Verbraucherkommunikation ab. Das bedeutet also, offen und ehrlich über den Preisfindungsprozess und die Variablen zu sein, die Preisschwankungen beeinflussen. 46% der Unternehmen geben an, einen Kunden aufgrund schlechter Kommunikation verloren zu haben. Es ist wichtig, Kunden klare und unkomplizierte Informationen über Preise und verfügbare Rabatte oder Sonderangebote zu geben. Kunden auf dem Laufenden zu halten und zu engagieren hilft Unternehmen dabei, Vertrauen und langfristige Verbindungen aufzubauen, die für den Erfolg dieser Preisstrategie entscheidend sind. (das machen die meisten Firmen übrigens nicht)

HÄUFIGE PREISÜBERWACHUNG UND -ANPASSUNGEN

Dazu gehört die kontinuierliche Überwachung von Markttrends und der Kundennachfrage, um sicherzustellen, dass die Preise die aktuellen Marktbedingungen widerspiegeln. Durch die Anpassung der Preise in Echtzeit können Unternehmen auf Nachfrageänderungen reagieren und ihre dynamische Preisgestaltung optimieren, um den Gewinn zu maximieren. Laut Statistik vergleichen 90% von online-Käufern vor dem Kauf die Preise. Daher ist es wichtig, bei Preisanpassungen externe Faktoren wie Wettbewerb und Branchentrends zu berücksichtigen. Durch die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung der Preise können Unternehmen der Konkurrenz einen Schritt voraus sein und den Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

MACHEN SIE EINE PREISFORMEL

Es ist wichtig, explizite Standards für die Preiskalkulation basierend auf Aspekten wie Kosten, Nachfrage und Wettbewerb festzulegen. Eine Preisformel kann Unternehmen helfen, konsistente und genaue Preisentscheidungen zu treffen, und bietet gleichzeitig einen Rahmen zum Testen und Ändern der Preise. Es ist wichtig, die Preisformel regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie aktuelle Markttrends und die Anforderungen des Unternehmens widerspiegelt. Durch eine klare und systematische Herangehensweise an Dynamic Pricing können Unternehmen ihre Preise optimieren und ihre Profitabilität nachhaltig steigern.

DURCHFÜHRUNG VON MARKTFORSCHUNG

Er kan niet worden onderhandeld over het verzamelen van gegevens over klantgedrag, prijzen van concurrenten en product trends. Dit helpt bedrijven de markt beter te begrijpen en waardevolle inzichten te bieden in het instellen en variëren van prijzen. Het gemiddelde bedrijf besteedt 25 tot 50% van zijn jaarlijkse Marketing budget aan onderzoek. Hoewel marktonderzoek kostbaar kan zijn, is het nemen van foutieve beslissingen op basis van onvolledige of onjuiste informatie duurder. Als u begrijpt waarvoor klanten bereid zijn te betalen en hoe concurrenten hun producten prijzen, kunt u bepalen hoe de prijzen moeten worden gestructureerd om de winstgevendheid te maximaliseren.

PREISZIELE BESTIMMEN

Bei der Festlegung von Preiszielen ist es entscheidend, die Gesamtstrategie des Unternehmens zu beurteilen. Eine erfolgreiche dynamische Preisstrategie muss die Kundenbedürfnisse und die langfristigen Ziele des Unternehmens priorisieren. Darüber hinaus ist es bei der Ermittlung des besten Preises notwendig, den Markt und den Wettbewerb sowie Kundenpräferenzen und Kaufgewohnheiten zu analysieren. Es ist auch wichtig, die Gesamtrentabilität und die Produktionskosten des Unternehmens zu berücksichtigen. Durch die Bewertung dieser Faktoren können Unternehmen eine Preisstrategie entwickeln, die ihre Ziele erfüllt und gleichzeitig ihre Kunden zufriedenstellt.

Erstellen eines erfolgreichen dynamische Preisstrategie erfordert eine sorgfältige Berücksichtigung der Marktnachfrage, der Preise der Wettbewerber und der Produktkosten. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen im Wesentlichen in der Lage sein, Preise schnell und genau an veränderte Marktbedingungen anzupassen. Dynamische Preisgestaltung kann bei richtiger Implementierung Unternehmen helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben, Gewinne zu maximieren und die Kundenbindung zu erhöhen.

Ga naar de bovenkant